ELORA Werkzeugfabrik GmbH
T. +49.(0)2191.56270
F. +49.(0)2191.562719
Headerbild
Suchen


Merkzettel anzeigen


Zukunft hat Herkunft – die ELORA-Historie.

1924
ELORA wird von Erich Rauch am Birker Weg 4 in Lüttringhausen gegründet. Der damals 20-jährige nimmt die Fabrikation von Stillsonschlüsseln, Kettenrohrzangen und Schwedenzangen im Keller des elterlichen Hauses auf.

1928
Erich Rauch erwirbt das Grundstück Birker Weg 5. Dort errichtet er ein Betriebsgebäude, wo während der 30er Jahre 12 Arbeiter und Angestellte beschäftigt sind.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH DAs erste Gebäude

Nach 1945
Die Gebäude am Birker Weg werden durch An- und Aufbauten erweitert. Das Lieferprogramm wird kontinuierlich erweitert.

Ab 1948
ELORA beschäftigt inzwischen 28 Arbeiter und Angestellte. Das Sortiment wurde abermals diverse Schraubenschlüssel, Schraubendreher, Zangen, Werkzeugkästen und -schränke erweitert.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Oldtimer

1950
Die Mitarbeiterzahl steigt auf 42.

1955

Nach umfassenden Betriebserweiterungen arbeiten inzwischen 133 Menschen bei ELORA.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Mitarbeiter

1958
In Münk/Eifel wird ein Zweigwerk errichtet. Es dient bis heute als Zulieferbetrieb für das Stammwerk in Remscheid-Lüttringhausen.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Frühe Produktion

1960 bzw. 1963
Die Söhne Karl-Hermann Rauch und Erich Rauch treten als Teilhaber in die Firma ein.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Lkw

1962/63
Anhaltende Expansion führt zum Bau einer neuen Fertigungshalle im Industriegebiet Blaffertsberg in Remscheid, die anlässlich des 60. Geburtstag von Erich Rauch eingeweiht wird.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Neue Schmiede

1965
Erweiterung der unternehmerischen Möglichkeiten durch Fertigstellung einer weiteren Halle im Industriegebiet Blaffertsberg.

1986
Nach dem Tod von Erich Rauch sen. übernehmen die Söhne Karl-Hermann Rauch und Erich Rauch die Geschäftsführung.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Displays

1994
Verlegung der Hauptverwaltung, des Lagers und der Packstube vom Birker Weg in ein größeres und moderneres Gebäude.

1998
Bettina Rauch-Lach und Andreas Rauch treten als Teilhaber in die Firma ein.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Eloraluftaufnahme

2002
Nach dem Tod von Karl-Hermann Rauch, der maßgeblich zum Erfolg von ELORA beigetragen hat, ist Dipl. Ing. Andreas Rauch neben seinem Vater Erich Rauch Geschäftsführer des Unternehmens.

Heute
Das Unternehmen präsentiert sich in starker Verfassung. Das Sortiment umfasst über 7.500 Katalogartikel. Auf großen internationalen Messen ist ELORA präsent. ELORA “Made in Remscheid“ war in der Vergangenheit und wird auch in der Zukunft ein Gütesiegel für höchste Qualität sein. Weltweit.

ELORA Werkzeugfabrik GmbH Gebäude
 

Distribution

Handelsvertretungen
und Lagerstätten

Deutschland Weltweit

 
Hamburg,*
Schleswig-Holstein

Holger Zutter
T.+49.(0)40.3902066
M.+49.(0)160.4860073

*=Vertretung mit Auslieferungslager
X
 
Mecklenburg,
Vorpommern

Appelhagen & Kolberg
T.+49.(0)3961.212571
X
 
Bremen
Niedersachsen

Axel Halt auf der Heide
T.+49.(0)202.730026

X
 
Laatzen
Niedersachsen

Neumann GmbH
T.+49.(0)511.821010
X
 
Berlin
Brandenburg

Stefan Boden
T.+49.(0)30.67549964
X
X  
Sachsen
Anhalt

Neumann GmbH
T.+49.(0)511.821010
 
Thüringen
Anhalt

Elora Werkzeugfabrik GmbH
T.+49.(0)2191.56270
X
 
Nordrhein*
Westfalen

Axel Halt auf der Heide
T.+49.(0)202.730026

*=Vertretung mit Auslieferungslager
X
 
Sachsen
Pirna

Frank Papperitz
T.+49.(0)3501.460751
X
 
Hessen
Aschaffenburg

Michael Griesbeck
T.+49.(0)6021.980320
X
 
Rheinland Pfalz
Aschaffenburg

Michael Griesbeck
T.+49.(0)6021.980320
X
 
Baden-Württemberg
Nord

Roland Ellwanger
T.+49.(0)711.22012600
X
 
Bayern
Nord

Alexander Löb
T.+49.(0)9187.959554
X
 
Baden-Württemberg
Süd

Andreas Hannuß
T.+49.(0)7157.66236
X
 
Bayern
Süd

Robert Mehringer
T.+49.(0)89.752486
X

Die Werkzeugalternative
für Preisbewusste
aus dem Hause ELORA. Ein
Mausklick auf das ELOFORT-
Logo bringt Sie weiter.